Über die Autorin








Dr. phil. Eveline Hipeli


Ins Leben gerufen wurde das Projekt um Ulla aus dem Eulenwald aufgrund verschiedener Erfahrungen aus der medienpädagogischen Praxisarbeit. Ich arbeite seit 2008 als Kommunikationswissenschaftlerin und Medienpädagogin. Dabei versuche ich, die Erkenntnisse aus der Medienforschung möglichst verständlich und praxisnah an Eltern, Lehrpersonen und andere Instanzen, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, weiterzugeben.

 

Nachdem ich den Ratgeber "MEDIEN-KiDS" 2014 veröffentlichen konnte, ist es mir ein Anliegen, Eltern und andere Instanzen (im Vorschul- und Schulbereich) weiter bei der  Medienkompetenzförderung zu unterstützen.

 

Mit Ulla und den Geschichten um Anna, Peter und die Medien soll ein unterhaltsames und einfaches Werkzeug entstehen, mit dem schon früh mit Kindern über Medien gesprochen werden kann.  Die Zusatzmaterialien sind kostenlos über diese Website erhältlich - sobald das erste Buch erscheint - und ergänzen das Angebot.

 

Neben meiner Arbeit an der Pädagogischen Hochschule Zürich setze ich mich mit Projekten wie Ulla aus dem Eulenwald auch privat für die Medienkompetenzförderung von Heranwachsenden ein. Gerne erteile ich Presseauskünfte und halte zum Thema Heranwachsen mit Medien und zur Förderung von Medienkompetenz auch massgeschneiderte Referate. Eine Auswahl meiner Publikationen und Referate der vergangenen Jahre findet sich mit einem Klick auf den untenstehenden Button.

 

Mit den Geschichten wünsche ich Ihnen viel Freude!

 

Eveline Hipeli

 


In "MEDIEN-KiDS" erzählen Eltern von ihren gut funktionierenden Medien-Regeln und Abmachungen zu Hause. Das Buch bietet nützliche Tipps für Eltern, interessierte aber auch Lehrpersonen. Weiterführende Tipps, Links sowie praktische Arbeitsvorlagen runden den Ratgeber ab.

 

ISBN: 978-3-85569-819-6